Jahrgang 1946, lebe seit 1975 in Bergkamen / Oberaden

 

Als Autodidakt eignete ich mir in Seminaren und Kursen unter der Leitung namhafter Künstler die handwerklichen und technischen Fähigkeiten an, die es mir ermöglichen,

meinen eigenen Weg in der Kunst zu gehen.

 

Mein Motto lautet:     „ Kunst ist machen“      

Diese Aussage ist zwar für die gesamte Kunst zu einfach ausgedrückt, bedeutet aber, dass die Direktheit des „Machens“ für mich unmittelbar mit dem künstlerischen Arbeitsprozess zu tun hat.

Mir macht es Freude, das Gestalten des Materials, die handwerkliche Bewältigung, das Sägen, Hämmern, Schleifen, Formen und Bohren.

 

Meine Schwerpunkte liegen in der Bildhauerei. Hauptsächlich Holz und Keramik und das in Verbindung. Objekte, die Druckgrafik und das Zeichnen gehören ebenfalls zu meinen Neigungen.

 

Bei der Wahl meiner Themen steht der menschliche Körper ebenso im Mittelpunkt wie die menschliche Existenz in einem spannungsreichen sozialen Umfeld.

 

Ich bin Mitglied der Bergkamener Künstlergruppe „Kunstwerkstatt sohle  1“

Seit mehreren Jahren Dozent beim Kulturreferat Bergkamen, 

Durchführung von Kunst AG`s und Kunstprojekten an Schulen von 2003 bis 2016.   u.a.

2006/2007 Projektim Rahmen Kultur und Schule NRW.   „Speisen wie die Römer“       

2014/2015 Projekt im Rahmen Kultur und Schule "Fantasiewelten" Thema: Relief

2011 NRW Jugendprojekt Polen - NRW in Wieliczka Polen mit Jugendlichen aus Bergkamen und Wieliczka. 

 

In mehreren Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. in Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Dortmund, Köln, Menden, Waltrop, Schwerte, Werne und Wieliczka (Polen) waren Arbeiten zu sehen.

 

2010  1.Preisträger:  Karnickelkunstpreis Woltrop

 

Skulpturen im öffentlichen Raum:

2017  "Der Kofferträger" Holzskulptur Retro-Art-Stadthotel Lünen

2013  Europa - Skulptur: Jubiläumwald Bergkamen
2013  Galionsfigur: Abenteuerspielplatz Do. Scharnhorst
2012  Skulpturengruppe:Alter Bahnhof Lenningsen

2011  Feenskulptur: Kindergarten Tausendfüßler Bergkamen

2005 Rückkehr der Römer: Skulpturengruppe Kuhbachtrasse Bergkamen

2002/2004 Heerener Giganten: 2 Skulpturen aus einer Blutbuche. Schlosskirche Heeren-Werve

2000 Holzkreuz „Gott vertraue ich alles an“: Kindertagesstätte „Arche Noah“  Kamen Heeren-Werve

 

 

 

Dietrich Worbs Bildhauer

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dietrich Worbs